Neues Klimaschutzprojekt mit dem »INNATEX Klimawald«

Neues Klimaschutzprojekt mit dem »INNATEX Klimawald«

Aussteller und Veranstalter der INNATEX unterstützen seit einiger Zeit immer wechselnde Klimaschutzprojekte. Im letzten Jahr kooperierten wir mit ATMOSFAIR und förderten so mit insgesamt 10.000 EUR Spendengeldern den Wiederaufbau von Dörfern in Nepal, die durch das verheerende Erdbeben von 2015 zerstört wurden.

In diesem Jahr haben wir uns dazu entscheiden, mit den Spendengeldern, einen Teil der durch die Messe verursachten CO2-Emissionen, mit dem Pflanzen von Bäumen nachhaltig zu kompensieren.

In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein PRIMAKLIMA engagieren wir uns nun für die Aufforstung von Wäldern in Deutschland und in Mittelamerika. Neue Wälder filtern CO2 aus der Luft und schaffen Lebensräume für viele Tier- und Pflanzenarten. Auch profitieren die Menschen vor Ort direkt von den Aufforstungen.

PRIMAKLIMA bietet der INNATEX eine langjährige Kooperation zur sukzessiven Errichtung eines Unternehmenswaldes. Mit den Spenden werden konkrete Flächen aufgeforstet, die später via Google Maps einzusehen sind. Der Fortschritt der Aufforstung wird regelmäßig dokumentiert – wir freuen uns schon darauf, Ihnen erste Fortschritte und Fotos unseres »INNATEX Klimawaldes« per Newsletter und über die Social Media Kanäle zu präsentieren.

www.primaklima.org