[eyd]

[eyd]

Mit der Vision Mode zu designen und produzieren zu lassen die nicht nur gut aussieht, sondern einen positiven Beitrag zur Weltverbesserung leistet – eine humanitäre Aufgabe erfüllt, ist Nathalie Schaller 2017 angetreten. Sie gründete in Stuttgart [eyd] und mischt seitdem die Textilindustrie auf. Ihr Motto lautet: Empower your Dressmaker!

[eyd] reintegriert Frauen, die aus Menschenhandel und moderner Sklaverei befreit werden konnten. Sie bietet Ihnen eine langfristige Perspektive: Eine Ausbildung, eine fair bezahlte Arbeit und eine neue Zukunft. Mit jedem verkauften Kleidungsstück trägt der Träger die Rehabilitation der Frauen mit. Und ihre Hoffnung weiter.

[eyd] kooperiert mit einer sozialen Werkstatt in Indien, wo vormittags an den Designs aus Deutschland gearbeitet wird und nachmittags die eigentliche Rehabilitationsarbeit durch psychologische Betreuung, Schulunterricht und Alltagsbegleitung statt. Alle Kleidungsstücke sind urban-lässig und minimalistisch designed. Kleine Details sind dabei Indien-inspiriert. Hinzukommt die Geschichte, die jedes einzelne Stück erzählt, denn jede der rund 25 Frauen hat einen eigenen Stempel, der im Kleidungsstück abgedruckt wird. Auf der Homepage von [eyd] kann der Kunde mehr über den Menschen hinter dem gekauften Kleidungsstück erfahren.

Mit ihren veganen Kollektionen aus Bio-Baumwolle und Lyocell wird die weibliche sowie männliche Zielgruppe bedient. Darunter finden sich sowohl Basics und Oberteile als auch Kleider- und Rücke für Frauen. Auch für [eyd] ist es eine Herzensangelegenheit Überproduktion zu vermeiden und folglich gibt es gesonderte Vororder-Kollektion. Durch die Vorbestellungen kann die Produktion bestmöglich geplant und die Verschwendung von Ressourcen vermieden werden. Auf die Vorbestellung erhalten die Kunden einen Vororder-Rabatt in Höhe von 10 Prozent.

Auf der INNATEX finden Sie uns hier: OG 211


www.eyd-clothing.com

Messetermine:

19.–21.01.2019

27.–29.07.19

Öffnungszeiten:

Samstag von 9 – 18 Uhr
Sonntag von 9 – 18 Uhr
Montag von 9 – 17 Uhr

Veranstaltungsort:

Messecenter Rhein-Main
Robert-Bosch-Straße 5–7
65719 Hofheim-Wallau